Klettern Antalya / Geyikbairi - Türkei

Das Klettergebiet Geyikbairi bei Antalya in der Türkei wartet mit tollen Camps direkt bei den Kletterfels. Sonne, Meer und Fels was will man mehr!

Informationen

Preis
CHF 1510.-
Anforderungen
klettertechnische Erfahrung im Vorstieg 4c notwendig
Stufe
Stufe 2
Treffpunkt
00:00:00 Details erfolgen nach der Anmeldung.

Kursdaten

Daten
 
Daten:08.12.18 - 15.12.18
Bergführer:

Beschreibung

Um Antalya gibt es bislang das grösste türkische Klettergebiet Geyikbayiri und mehrere kleinere am Meer, wie z.B. Akyalar. Die unberührte Gebirgslandschaft mit Meerblick sowie die türkische Kultur und Gastfreundschaft schaffen eine einzigartige Atmospahäre.

Geyikbayiri ist ein relativ junges Gebiet und wurde im Jahr 2000 von Öztürk Kayikci entdeckt. Öztürk, sowie weitere inländische und ausländische Routenerschliesser haben seitdem ein grossartiges Klettergebiet entstehen lassen. Im Moment existieren dort um die 300 Routen in allen Schwierigkeitsgraden. In den höheren Graden dominieren überhängende Klettereien an Sinterfahnen, während in den Routen bis 6c senkrechte bis geneigte Wandkletterei vorherrscht. In Geyikbayiri kann ganzjährig geklettert werden, es ist vor allem ein sehr gutes Ausweichgebiet, um dem mitteleuropäischen Winterwetter zu entkommen.

1.Tag Anreise mit Flug nach Antalya und Transfer nach Geyikbairi.

Anreise zum Jo.Si.To. Guesthouse Camp. Hier erwartet uns ein tolles Bungalow direkt bei den Kletterfelsen.

2.-7.Tag Uns stehen unzählige Kletterfelsen in den verschiedenen Sektoren im Gebiet zur Verfügung. Die Klettergebiete sind meistens innert ca. 20 Min. bequem zu Fuss erreichbar. Ein Abstecher mit dem Auto zum Klettergebiet Olympos welches direkt am Meer liegt gehört natürlich auch dazu.

8.Tag Transfer zum Flugplatz und Rückflug in die Schweiz

Extras: Essen: Lunch aus dem Rucksack - diverse Einkaufsmöglichkeiten stehen zur Verfügung.
Unterkunft: Geyikbairi / Antalya
Inbegriffen: Übernachtung mit Halbpension in herrlichen Bungalow direkt im Klettergebiet, Führung und Leitung durch Bergführer , Transfers vor Ort.
Durchführung: 3 - 6 Teilnehmer.

Treffpunkt

ivbv Bergsportschulen Diamir RADYS lowa