Nachtwanderung / Schneeschuhtour mit Raclette Stockhorn

Nachtwanderung unter dem Sternenhimmel mit einem feinen Raclette im Berghaus Chrindi. Für Einsteiger und Geniesser!

Informationen

Preis
CHF 105.-
Anforderungen
keine Tourenerfahrung notwendig. Kondition für ca. 2 Std. Winterwandern.
Stufe
Stufe Beginner
Treffpunkt
Fahrt mit der Luftseilbahn von Erlenbach i.S. zur Mittelstation Chrindi. Hier wird das Team der Alpinschule BERGFALKE auf Sie warten.

Kursdaten

Daten
 
Daten:25.01.19 - 25.01.19
Bergführer:
Daten:01.02.19 - 01.02.19
Bergführer:
Daten:22.02.19 - 22.02.19
Bergführer:
Daten:01.03.19 - 01.03.19
Bergführer:

Beschreibung

Der Mond und die Sterne scheinen über der stillen Winterwelt am Stockhorn und lassen den Schnee glitzern. Die erfahrenen Bergführer der Alpinschule Bergfalke führen Sie nach einer kurzen Instruktion sicher durch das Stockhorngebiet auf eine herrliche Abendschneeschuhtour oder Nachtwanderung je nach Schneeverhältnis mit oder ohne Schneeschuhe.

 

16.50 Uhr Fahrt mit der Luftseilbahn zur Mittelstation Chrindi auf dem Stockhorn.

Hier werden sie vom Team der Alpinschule BERGFALKE erwartet.

Nach der Materialabgabe und einer kleinen Instruktion geht es schon bald los unterwegs mit den Schneeschuhen Richtung Sattel vom Cheibenhorn. Eine tolle Tour durch die winterliche Landschaft bestens geführt durch die Alpinschule.

Um ca.19.30 Uhr treffen wir wieder beim Bergrestaurant ein. Hier geniessen wir in der wärme des Bergrestaurants ein feines Raclette a discretion.

Talfahrt um ca. 22.00 Uhr

 

Wenn es wegen Schneemangel nicht möglich ist, die Tour mit Schneeschuhen durchzuführen, findet die Tour auch ohne Schneeschuhe statt. Erleben und geniessen sie mit uns eine tolle Nachtwanderung!

 

Inbegriffen: Inbegriffen sind Führung und Leitung durch Alpinschule BERGFALKE, Schneeschuhe, Skistöcke, Sicherheitsmaterial, Luftseilbahn, Raclette im Berghaus Chrindi.
Durchführung: 8 - 12 Teilnehmer.

Treffpunkt

Wetter

Erlenbach im Simmental

Montag
21.01.
freundlich
Temperatur -2°C 2°C
ivbv Bergsportschulen Diamir RADYS lowa