Ausbildungskurs Fels Furka

Alles rund um die Kletter - und Sicherungstechnik. 2 Tage Fels im Furkagebiet

Informationen

Preis
CHF 430.-
Anforderungen
erste Klettererfahrungen z.B. in der Kletterhalle, Klettergarten vorhanden.
Stufe
Stufe 1
Treffpunkt
Bahnhof Andermatt

Kursdaten

Daten
 
Daten:29.06.19 - 30.06.19
Bergführer:
Daten:13.07.19 - 14.07.19
Bergführer:
Daten:20.08.19 - 21.08.19
Bergführer:

Beschreibung

Unser Kursziel ist in diesen 2 Tagen die persönliche Sicherungs- und Klettertechnik so zu verbessern, dass sie selbständig einfache Kletterrouten danach begehen können.

Wir werden hier tolle Möglichkeiten haben in den nahen Klettergärten dies zu üben und am Sonntagstarten wir zur Anwendungstour Strahlengrätli am Tiefengletscher.

 

 

 

Richtiges Anseilen im Fels

Seilhandhabung

Einrichten von Standplätzen im Fels

Sicherungstechnik

Klettertechnik

Selbständiges Abseilen

Ausrüstungskunde - was gehört alles dazu

 

Nach dem Treffpunkt in Andermatt - fahren wir gemeinsam zum Sidelenbach am Furkapass. Hier werden wir bereits auf dem Weg zur Hütte im Klettergarten mit der Ausbildung starten. Der Hüttenaufstieg am Abend dauert noch ca. 1 Std. zur Sidelenhütte auf 2708m

 

Am zweiten Tag starten wir zu unserer Anwendungstour und können hier alles gelernte vom Vortag gleich selber testen und gebrauchen und möglichst selbständig anwenden. Unser Ziel ist das legendäre Schildkrotengrätli. Hier werden wir bestes Ausbildungsgelände vorfinden und eine tolle Tour gemeinsam durchsteigen.

Kursabschluss um ca. 16.30 Uhr in Andermatt.

Extras: Essen: Lunch aus dem Rucksack, dieser kann auch für den zweiten Tag in der Hütte bezogen werden.
Unterkunft: Sidelenhütte
Inbegriffen: Führung und Leitung durch Bergführer der Alpinschule BERGFALKE, Übernachtung mit Halbpension in der Sidelenhütte im Lager, Marschtee.
Durchführung: 4 - 6 Teilnehmer.

Treffpunkt

ivbv Bergsportschulen Diamir RADYS lowa