Mönch - Junfrau

Mönch und Jungfrau, die beiden legendären Gipfel im 3-Gestirn des Berner Oberlandes. Wir haben die Möglichkeit diese beiden tollen Gipfel zu besteigen. Zwei 4000er der Extraklasse.

Informationen

Preis
CHF 890.-
Anforderungen
gute Kondition für Aufstiege bis zu 6 Std. Erfahrung im Steigeisengehen notwendig. Der Grat ist ausgesetzt! Hochtourenerfahrung ist notwendig.
Stufe
Stufe 2
Treffpunkt
Kaffibar beim Jungfraujoch

Kursdaten

Daten
 
Daten:15.07.17 - 16.07.17
Bergführer:
Daten:05.08.17 - 06.08.17
Bergführer:
Daten:20.08.17 - 21.08.17
Bergführer:
Daten:26.08.17 - 27.08.17
Bergführer:
Daten:03.09.17 - 04.09.17
Bergführer:
Daten:16.09.17 - 17.09.17
Bergführer:
Daten:17.09.17 - 18.09.17
Bergführer:

Beschreibung

Mönch und Jungfrau, die beiden legendären Gipfel im 3-Gestirn des Berner Oberlandes. Wir haben

die Möglichkeit diese beiden tollen Gipfel zu besteigen. Zwei 4000er der Extraklasse warten auf uns!

Weitere Daten auf Anfrage möglich!

 

 

Kurskosten bei 1 Teilnehmer / Bergführer Fr. 1580.-

 

Detail

1. Tag: Treffpunkt um 09.00 Uhr auf dem Jungfraujoch bei der Kaffibar. Hier wird der

Bergführer der Alpinschule BERGFALKE warten. Anschliessend geht’s gleich los mit

der Besteigung auf den Mönch 4109m, über den Südostgrat / Normalroute.

 

Über leichte Kletterei zum ersten Firngrat. Hier erwartet uns bereits eine perfekte Aussicht gegen Norden. Wir erreichen den Vorgipfel des Mönchs mit Kletterei im schönsten Gneis und über den steilen Firn. Nochmals konzentrieren müssen wir uns über den schmalen Firngrat, bevor wir den tollen Schneegipfel vom Mönch und zugleich den 4000er der Berner Alpen erreichen.

Der Abstieg erfolgt über die gleiche Route zurück zur Mönchsjochhütte.

Übernachtung Mönchsjochhütte.

Aufstieg 650Hm, Abstieg 450Hm, Gehzeit ohne Pausen 4.5 Std.

 

2. Tag Aufstieg über den Rottalsattel zum Gipfel der Jungfrau 4158m. Dieser Gipfel wurde 1811 als erster 4000er der Schweizer Alpen bestiegen. Frühmorgens geht es von der Mönchsjochhütte los über den Rottalsattel zum Ostsporn. Weiter über eine exponierte Traverse zum Südgrat der Jungfrau. Abstieg über den Aletschgletscher zum Jungfraujoch.

Aufstieg 1000Hm, Abstieg 1800Hm, Gehzeit ohne Pausen 8 Std.

 

 

* Wir empfehlen, wenn es möglich ist, 1 Tag mehr einzurechnen. Den ersten Tag verbringen Sie privat mit einer Wanderung z.B. auf dem First, Scheidegg etc. mit einer anschliessender Übernachtung auf der Grossen Scheidegg. Sie werden mit Sicherheit weniger Probleme mit der Höhe haben, wenn sie sich diese zusätzliche Zeit nehmen.

 

Extras: Essen: Lunch aus dem Rucksack
Unterkunft: Mönchsjochshütte
Inbegriffen: Führung und Leitung durch Bergführer, Übernachtung mit Halbpension in der Mönchsjochhütte im Lager, Marschtee.
Durchführung: 1 - 2 Teilnehmer.

Treffpunkt

Wetter

Jungfraujoch

Donnerstag
29.06.
gewitterhaft
Temperatur -4°C -2°C
ivbv Bergsportschulen Diamir Berghaus lowa